Der Bergbautraditionsverein Wismut wählte am 24. März 2010 Bernd Sablotny, Vizepräsident des Sächsischen Oberbergamtes und Leitender Bergdirektor, zum neuen Vorsitzenden. Dem neugewählten Vorstand des Bergbautraditionsvereins Wismut gehören weiter an: Dietmar Leupold und Dietmar Müller Stellvertreter des Vorsitzenden, Dr. Rudolf Daenecke, Konrad Barth, Dr. Rolf Gräbner, Regina Hilbert, Kurt Raßbach  als neuer Schatzmeister und Hartmut Weiße als verantwortlicher Schriftführer und verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit. Mit Dank wurden der langjährige  Vorsitzende Prof. Reinhard Schmidt, Präsident des Sächsischen Oberbergamtes, Dr. Rolf Gräbner als Schatzmeister und Dr. Werner Runge als Schriftführer verabschiedet. Die Wahlversammlung war Anlass, verdiente Bergkameradinnen  und Bergkameraden mit einem Präsent zu ehren.

Bergkamerad Dr. Stefan Mann, Geschäftsführer des Technischen Ressorts der Wismut GmbH, würdigte in  seiner Ansprache die enge, fruchtbringende Zusammenarbeit zwischen der Wismut GmbH und dem Bergbautraditionsverein.  In der Diskussion konnten die Vorsitzenden der Regionalgruppen eine gute Bilanz der Vereinsarbeit ziehen. Vorstandsmitglied Dietmar Müller umriß in seinem Beitrag Stand und Ausblick des  Zeitzeugenkonzepts.

Die Wahlversammlung klang mit einer Ansprache des neuen Vorsitzenden Bernd Sablotny und einem Dankeswort des scheidenden Vorsitzenden Prof. Reinhard Schmidt aus.

Die Versammlung leitete Vorstandsmitglied  Konrad Barth.


Zurück 24. März 2010 Wahl des Vorstandes