Mettenschicht Regionalgruppe Aue und Paradegruppe 2019

Erst das Vergnügen und dann die Arbeit?

Bei der Paradegruppe des BTV Wismut scheint das so. So beging die Paradegruppe zusammen mit der Regionalgruppe Aue ihre Mettenschicht bereits am 23.11. in der Gaststätte Füllort im Kulturhaus Aktivist in Bad Schlema. Über 40 junge und ältere Vereinsmitglieder trafen sich zum gemeinsamen Mittagessen, um anschließend bei Gesprächen alte Erinnerungen wieder wach werden zu lassen. Das jüngste Vereinsmitglied, Klara Rother, begeisterte mit Ihren Gitarrenspiel und brachte so weihnachtliche Stimmung in den Raum. Natürlich wurde, zum Gedenken an alle Bergkameraden, welche im letzten Bergjahr der Bergfürst zur letzten Schicht gerufen hat, ein Berglicht entzündet. Eine kleine Präsentation in Bildern zeigte allen Anwesenden, was die Paradegruppe in den letzten 3,5 Jahren alles so veranstaltet hat. Auch hier waren schon einige Veranstaltungen in Vergessenheit geraten und sorgten für Erstaunen. Zu Kaffee und Stollen gab es zünftige Hutzenstubenmusik. „Die Binden Hühner“, eine Gesangsgruppe, gestalteten ein kurzweiliges stimmungsvolles Liederprogramm auch zum Mitsingen. Es war eine wirklich gelungenen Veranstaltung an die sich alle gern zurückerinnern werden.

Glückauf Andreas Rössel

Fotos: Andreas Rössel